decke
decke

produkte    kaufen    erleben    Aktuelles

Obazda-Däschla mit Radiesle-Salsa

Warm und kalt ein Genuss

KB 16 Obatzda Daeschla mit Radiesle Salsa

Zutaten für 4 Portionen

400 g Reißlers weißer Bayer
½ Zwiebel
1-2 TL Paprikapulver
3 EL Butter
300 g Mehl
1 l Öl
5-10 EL Wasser
1 Bund Radiesle
3 Frühlingszwiebeln
1 Eiweiß
½ TL Chilipulver
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:
Für den Obazda den weißen Bayer (bei Zimmertemperatur) würfeln und mit der Gabel zerbatzen (zerdrücken).
Fein gewürfelte Zwiebel, Paprikapulver und weiche Butter untermischen, dann kalt stellen.
Aus Mehl, 3 EL Öl, Wasser und einer Prise Salz einen Strudelteig kneten und 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
Für die Salsa Radiesle und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, mit 3 EL Öl, Salz und Pfeffer anmachen.
Teig dünn strudeln (mit den Händen auseinanderziehen oder mit Nudelholz ausrollen) und in 10x10 cm große Stücke schneiden.
Eiweiß mit Chili verquirlen und Teigstücke damit bestreichen. Auf jedes Stück 1 EL Obazda geben und die Däschle gut verschließen.
Eine Pfanne mit etwa 4 cm Öl füllen. Sobald kleine Bläschen an einem Holzlöffel aufsteigen, die Obazda-Däschle ca. 1 Minute hell ausbacken.
Zusammen mit der Radieserl-Salsa servieren.

Unser Tipp: Übrige Däschle eignen sich auch kalt als Brotzeit.

Regionale Verkaufstellen

  kaesstuek

Über 80 mal
ganz in Ihrer Nähe

 

MEHR2

 

 

Der Käseladen

laden

 

Mo. - Fr. von 8.00 -18.00 Uhr
Sa. von 8.00 -12.00 Uhr

 

 

MEHR2

 

Rezepte

Icon Rezepte
Käserezepte
 
für jeden Anlass
 
MEHR2

 

 

Kontakt

pinLandkäserei Reißler GmbH
Schmutterstraße 5a
86695 Nordendorf
 
Tel.: 08273 - 99408 0
Fax: 08273 - 99408 18

Gut gefördert

leader foerderhinweis Die Einrichtung der Landkäserei Reißler wurde gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)