decke
decke

produkte    kaufen    erleben    Aktuelles

Säuren und Dicklegen

DSC 0208

Die pasteurisierte Milch wird in der Käsewanne behutsam gerührt. Dabei erwärmt sie sich innerhalb von 20 Minuten auf 35° C, wobei Dampf durch die Doppelwand der Käsewanne fließt.

Sobald die Milch die richtige Temperatur erreicht hat, fügt der Käser Bakterienkulturen und Lab hinzu. Diese sind neben der Qualität des Rohstoffes Milch ein weiteres, entscheidendes Qualitätsmerkmal für den späteren Käse.Die Rezeptur dieser Kulturenmischung ist ein üver Generationen streng gehütetes Betriebsgeheimnis. Sie bestimmt den typischen und unverwechselbaren Reißler-Geschmack.

Die Milchsäurebakterien wandeln den Milchzucker in Milchsäure um. Der Käse wird so auf natürliche Weise haltbar gemacht. Soll später ein Weiß-Schimmelkäse entstehen, muss die Edelschimmelkultur ebenso zugegeben werden.

Das zugesetzte Naturlab ist für die Milchgerinnung verantwortlich. Damit Lab und Bakterien wirken können, muss die Milche nunmehr ruhen. 

Nach ca. 50 Minuten (je nach Käsesorte) erreicht die Milch den gewünschten Gerinnungsgrad. Diese Masse nennt man Gallerte, sie ist vergleichbar mit der Konsistenz eines zarten Joghurts. 

Regionale Verkaufstellen

  kaesstuek

Über 80 mal
ganz in Ihrer Nähe

 

MEHR2

 

 

Der Käseladen

laden

 

Mo. - Fr. von 8.00 -18.00 Uhr
Sa. von 8.00 -12.00 Uhr

 

 

MEHR2

 

Rezepte

Icon Rezepte
Käserezepte
 
für jeden Anlass
 
MEHR2

 

 

Kontakt

pinLandkäserei Reißler GmbH
Schmutterstraße 5a
86695 Nordendorf
 
Tel.: 08273 - 99408 0
Fax: 08273 - 99408 18

Gut gefördert

leader foerderhinweis Die Einrichtung der Landkäserei Reißler wurde gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)